Kaleidoskop- der neue Förderverein für das Haus Spielberg

FördervereinAm 24.01.2013 war es soweit: Der Förderverein für Bewohner/innen und Tagesgäste des „AWO Haus Spielberg“ mit dem Namen „Kaleidoskop“ wurde aus der Taufe gehoben. Die Gründungsmitglieder Claudia Nürnberg, Regine Aberle, Ute Haitz, Dr. Gertrud Mund, Cornelia Rathay, Christa Schiebel und Felicitas Becker haben sich viele wichtige Ziele gesteckt: Priorität hat das Thema „Inklusion“, die  Einbeziehung des Hauses und seiner Bewohnerinnen und Bewohner und Tagesgäste in das vielfältige Gemeindeleben Karlsbads. Auch wird sich der Förderverein um Kontaktaufnahme und Kontaktpflege mit den verschiedenen Gruppen, Vereinen und Verbänden Karlsbads zur Unterstützung dieses Anliegens bemühen. Weitere Ziele sind u.a. Öffentlichkeitsarbeit für das Haus Spielberg, Mitarbeit, Unterstützung und Organisation bei Festlichkeiten, Finanzmittelakquise zur Unterstützung der verschiedenen Aktivitäten der Bewohner/innen und der Tagesgäste und Unterstützung bei der Ausstattung von Räumlichkeiten.

Am 24. Januar wurde auch die Wahl des Vorstandes durchgeführt. Zur ersten und zweiten Vorsitzenden wurden Claudia Nürnberg und Regine Aberle gewählt. Das Amt der Kassenwartin wird von Ute Haitz ausgeübt, Felicitas Becker wurde zur Schriftführerin und Cornelia Rathay zur Beisitzerin gewählt.

Mit unserem Förderverein möchten wir auch die inklusiven Bemühungen in Karlsbad engagiert begleiten, wir freuen uns über Unterstützung aus der Karlsbader Bevölkerung.

Gerne geben wir weitere Informationen.

Ansprechpartnerin:
Claudia Nürnberg | Tel.: 07202/8860
Regine Aberle | Tel.: 07202/931413

oder über unser Kontaktformular